Pharmazeutik und Chemie

PHARMAZEUTIK UND CHEMIE PRODUKTE

TECHNISCHE ZEICHNUNG

Die PE-Folie wird auch bei der Verpackung von Arzneimitteln und chemischen Produkten vielfach eingesetzt. Verwendungsbeispiele sind Einzeldosisbeutel, Tablettenverpackungen (Blister), Zäpfchen- und Spritzenverpackungen, Beutel für Pflanzenschutzmittel und Dünger.

Der Arzneimittelsektor und die Entwicklung dafür bestimmter PE-Folien stellen eine Aufgabe dar, welche nicht nur die Einhaltung ganz klarer Vorschriften fordert (European Pharmacopeia VIII ed. and US Pharmacopeia USP 34), sondern auch die Einhaltung hoher Standards bei Produktion, Lagerung sowie Transport. Die Linie PE PHARMA sieht drei Produkte mit unterschiedlichen Eigenschaften vor, je nach der jeweiligen Verwendung. Die passende Produktwahl erfolgt in der Planungsphase. Es werden die funktionellen Aspekte wie erforderliche Schweißnähte, Reißfestigkeit und mechanische Eigenschaften sowie die Widerstandsfähigkeit gegenüber Sterilisierungsvorgängen mittels Hitze und/oder Radioaktivität bewertet.

pe-al
PE-AL

TECHNISCHE ANWENDUNGEN

medical-1
medical-3
medical-2

Zertifizierte Qualitätsprodukte

Wir sind ein in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kunststoff-Folien aus Polyolefin-Harzen ISO 9001:2008 zertifiziertes Unternehmen.

UNSERE ZERTIFIZIERUNGEN

Eine hochmoderne Technologie

Comar produziert seine Folien mit der Blasfolientechnik unter Einsatz von Rohstoffen in Granulatform. Die Rohstoffe werden in Silos gelagert und per Druckluftsystem automatisch zu den Fertigungslinien befördert.

UNSERE TECHNOLOGIEN